ULRICHS IMMOBILIEN

Kontakt
Immobilienwert, Immobiliengutachten, Immobilienverkauf, Immobilien in Erlangen

Hausverkauf oder generell Immobilienverkauf und Grundstücksverkauf

 

Seit 2007 haben wir mit der Immobilienwirtschaft zu tun. In diesem Zusammenhang bieten wir professionelle Beratung an, für Hausverkäufer sowie Hauskäufern – zu den Themen Renovierung, Sanierung, Hausverwaltung und Gebäudemanagement. Wir betreuen Sie beim Immobilienverkauf und Immobilienkauf von Anfang bis Ende. Ihr Mehrwert durch uns ist eine enorme Zeitersparnis und ein stets rechtssicheres Handeln. Denn schwere und gewichtige Entscheidungen sollten solide durchdacht und deren Realisierung professionell durchgeführt werden. Ohne Immobilienmakler kann es wesentlich leichter passieren, dass z.B. ein Hausverkauf nachträglich rückabgewickelt werden muss. Mit unschönen Folgen. Auch bei der Immobilienfinanzierung gibt es Fallstricke, die letztlich von einem objektiven und unabhängigen kompetenten Dritten besser erkannt werden können. Wir analysieren, ob wir grünes Licht geben können und ebnen dann alle behördlichen und rechtlichen Wege bis zum Kaufvertrag beim Notar.

Immobilienmakler für Hausverkauf, Wohnungsverkauf, Grundstücksverkauf, Immobilienverkauf und Immobilienbewertung
Andrej Ulrichs | Dipl. Ing. [FH] | Geschäftsführer

Warum ULRICHS-IMMOBILIEN ?

Der Mehrwert für Sie :

Über Ulrichs Immobilien
Kompetentes Team
Wir sind IHK-geprüfte Immobilienexperten, Immobilienfachmakler, Immobilienbewerter und Darlehensvermittler mit Ingenieurleistungen für einen kompetenten Immobilienverkauf. Wir selbst haben langjährige Erfahrungen mit Vermietungen, Immobiliengeschäften, mit der Baubranche und der Immobilienwirtschaft.
Über Ulrichs Immobilien
Vermarktung
Auf führenden Immobilienplattformen und bis zu 150 Portalen rücken wir Ihre Immobilie in das allerbeste Licht, klar, transparent und aussagekräftig. Mit dieser Top-Platzierung erreicht sie maximale Reichweite und beste Sichtbarkeit, damit Sie zügig z.B. zu einem Hausverkauf oder Grundstücksverkauf kommen.
Über Ulrichs Immobilien
Gute Zusammenarbeit
Wir sind Servicedienstleister und verpflichten uns für Ihren Auftrag. Ehrlich, professionell, persönlich und für Sie zielorientiert und strukturiert in guter Zusammenarbeit. Von der Wertermittlung, über den Maklervertrag, Immobilienvermarktung bis zum Kaufvertrag vor dem Notar.
Über Ulrichs Immobilien
Win-Win
Ganz im Sinne des Verkäufers, Käufers aber auch dem Immobilienquartier gleichermaßen steht über allem die WIN-WIN-Situation. Wir achten darauf, dass keine Seite offenkundig falsche Entscheidungen trifft und dass auch wir selbst stets unsere Neutralität wahren. Unser Anspruch an uns selbst ist, dass Sie auch nach Jahren noch mit unserem Service rückblickend einen hohen Mehrwert hatten.
Über Ulrichs Immobilien
Finanzen im Blick
Nicht nur die Marktentwicklung und Marktanalyse einer Immobilie, sondern auch die Finanzierbarkeit muss im Fokus stehen. Dazu gilt es, auch Worst-Case-Szenarios, Renovierungskosten, Bilanzen usw. durchzuspielen, sowie bauliche und behördliche Unsicherheiten auszuräumen, um letztlich Ihren Erfolg garantieren zu können.
Über Ulrichs Immobilien
Eigentümerberatung
Ob Hausverwaltung, Mietrecht, Betriebskosten, steuerliche Aspekte, Denkmalschutz, Gebäudemanagement oder Bauhandwerk. Für Sie als Käufer, Eigentümer oder Vermieter haben wir hierzu wertvolle Tipps und Hinweise zum Optimieren und damit Sie den vollen Überblick bekommen. Die Investition in unsere Leistungen wird Ihnen in jedem Fall einen Mehrwert bringen.

Wir bieten ein gewisses Extra als Service Inklusive

 

Unser Aktionsradius als Immobilienprofis und Immobilienmakler in Erlangen

Unser Gebiet, in dem wir Grundstücks- und Immobilienverkäufe für unsere Mandanten betreuen umfasst die Regierungsbezirke Mittelfranken, Unterfranken, Oberfranken und Oberpfalz, beinhaltet somit die Städte und Regionen von Nürnberg, Fürth, Erlangen über Forchheim, Bamberg, Höchstadt an der Aisch, Neustadt an der Aisch, Ansbach, Lauf an der Pegnitz bis Pegnitz. In diesen Regionen kennen wir die jeweiligen Makrogebiete und Gegebenheiten, die wichtig sind für Marktanalysen bei der Immobilienbewertung, aber auch, um die richtigen Käufer zu finden. Wir kennen die Hotspots, wo Regionen im Umbruch sind und welche Industrien und Trends im Kommen sind. Ausschließlich auf diesem für uns sicheren Terrain, das wir selbst kennen, begleiten wir Sie von der Immobilienbewertung über die Vermarktung bis zur Auflassung, dem Kaufvertrag beim Notar. In diesem Areal bieten wir auch unsere kostenlose Wertermittlung vor Ort an. Mehr: Immobilienvermarktung | Wertermittlungsverfahren

Unsere Spezialgebiete als Immobilienbewerter (IHK) und Sachverständige beim Finanzcheck von Projektfinanzierungen

In den letzten Jahren konnten wir besonders viel Erfahrungen in den dynamischen Immobilienmärkten historischer Innenstädte sammeln. Besonders bei den Themen Altbausanierung, Denkmalschutz, nachträglicher Dachgeschossausbau und im Zusammenhang mit der Nachverdichtung zur Schaffung von Wohnraum sind wir Profis geworden. Somit haben wir immer wieder ganz praktische Einblicke gewonnen, wenn es um Sanierung, Renovierung und Modernisierung von historischen Gebäuden geht. Als Ingenieure haben wir im Bauhandwerk auch selbst an historischen Gebäuden projektiert, saniert und wissen um die Regelungen der Bauordnung, die Denkmalschutzauflagen und die bürokratische Erfordernisse bei Bauaufsichtsämtern und Denkmalschutzbehörden. Wir verfügen zudem über ein Netzwerk an Bauingenieuren, Statikern und Architekten. Wir bieten hier eine sehr große Expertise für Eigentümer, um gemeinsam auszuloten, welche Träume realisierbar sind und wie sie umgesetzt werden könnten. Uns liegt nichts mehr am Herzen, als dass Häuser – insbesondere historische Gebäude mit Geschichte – in neue Generationen kommen und vortrefflich genutzt werden. Hierzu gehört natürlich die Rentabilitätsberechnung, wenn z.B. zu erwartende Erträge durch Vermietung und Verpachtung die Grundvoraussetzung sein sollen. Wir geben Ihnen wertvolle Hinweise zur steuerlichen Behandlung z.B. bei Sanierungsgebieten, dem Denkmalschutz, bei Vermietung und Verpachtung. Wir beraten Sie auf Wunsch fundiert zum Thema Immobilienfinanzierung und Darlehensverträgen, sowie zu dem Hauptthema, ob Ihre persönliche Situation einen Immobilienkauf z.B. mit geplanten Investitionen überhaupt zu stemmen ist – oder wir plausibilisieren die Sinnhaftigkeit für Ihre individuelle Situation. Nur Win-Win-Situationen für Käufer und Verkäufer kommen für uns in Betracht. Mehr: Finanzcheck | Eigentümerberatung | Renovierung und Sanierung | Win-Win

Hausverwaltung und Mietrecht

Wir übernehmen Verantwortung für Sie, indem wir Ihnen rechtssichere Verträge für Mietverhältnisse und Gewerbeflächen / Pachtverträge anbieten. Also bieten wir nicht nur den Maklerservice zur Gelegenheit einer Vermietung und Verpachtung, sondern betreuen Sie auch bei dieser sensiblen Angelegenheit. Ebenso beraten wir Sie zum Thema Hausverwaltung und Betriebskosten, damit Sie voll im Bilde sind, welche Kosten anfallen und was Sie umlegen können. Wir geben Ihnen gute Hinweise, welche Posten Sie steuerlich geltend machen können und welche Feinheiten im Mietrecht beachtet werden sollten, auch wenn wir keine Hausverwalter, Rechtsanwälte und Steuerberater sind. Wir haben aber dazu die langjährige Erfahrung und das aktuelle Wissen aus der Immobilienbranche. Mehr: Mietrecht | Betriebskostenabrechnung | Wohnobjekte | Gewerbeobjekte | Muster-Mietvertrag

Entrümplung und Umzugsservice

Wir arbeiten mit einer Entrümplungsfirma und einem Umzugsunternehmen zusammen, das wir Ihnen kostenlos und zu guten Konditionen vermitteln können. Denn nicht immer möchten Immobilienkäufer sich um die Entrümplung bzw. Entsorgung von Altlasten kümmern. Renommierte verlässliche Firmen, die sich auf solche Fragen und Dienstleistungen spezialisiert haben, können diese “kleinen Probleme” schnell und anpackend lösen. Gerade auf der Verkäuferseite handelt es sich häufig um Menschen reiferen Alters, deren Kinder voll im Leben stehen und hier nicht oder nur bedingt mithelfen können.

Mediation bei Streitigkeiten

Bei Scheidung, Erbstreitigkeiten oder der Überlassung treten oft Konflikte oder Vertrauensfragen auf. Anwälte sind hier äußerst hilfreich, aber kosten je nach Streitwert ein hohes Honorar. Mit dem nötigen Wissen und der gegenseitigen notariellen Absicherung z.B. per Nießbrauchrecht oder Wohnrecht können Dinge fest in Stein gemeißelt werden, ohne dass bei begründetem Vertrauensverlust Unsicherheiten entstehen. Eventuell kann man auch ganz menschlich versuchen festzustellen, wer welchen Bezug, welche Bindung und welche Leistung in ein Gebäude gegeben hat, um eine Ausgleichszahlung oder bestimmte Rechte zu vereinbaren. Ein guter Makler geht auf solche Lebenssituationen ein und kann vorbereitend für einen Notartermin alles erfassen, was später im Verkaufsvertrag und im Grundbuch unter Nutzen, Lasten und Dingbarkeiten stehen könnte.

Die Immobilienpreise sind auf einem Rekord Niveau.
Für wen lohnt sich nun der Immobilienverkauf und für wen der Immobilienkauf?

Zunächst sollte gesagt werden, dass Immobilienmakler niemals jemanden dazu drängen dürfen, eine Immobilie zu veräußern. Der freie Geschäftswille muss ohne Manipulation eines Dritten festgestellt werden. Ein Makler und Immobilienexperte sollte lediglich nüchterne Daten und Fakten zur spezifischen Situation eines (potenziellen) Mandanten liefern, damit er selbst die Entscheidung besser treffen kann, ob es Sinn ergibt, z.B. ein Haus zu verkaufen oder zu erwerben. Natürlich sind die momentanen Rekordpreise für Immobilien sehr verlockend und die Zinsen kehren zurück, auch die Kaufkraft bzw. Nachfrage wird durch die Zinserhöhungen und Inflation sicherlich etwas weniger werden in der nächsten Zeit. Aber dennoch bietet eine Immobilie etwas “Anfassbares”, das seinen Wert niemals verlieren kann in Krisenzeiten – und dessen Wert zumindest langfristig steigen wird, sofern jemand sich um die Bewirtschaftung kümmert. Ganz klar sollte man eine Immobilie niemals verkaufen, wenn man anschließend darauf angewiesen wäre, selbst Mieter zu werden. Ebenfalls wäre es nicht sinnvoll, wenn man den Wert der Immobilie noch gut erhöhen kann durch vorhandene Motivation und Schaffenskraft. Wer langen Atem hat oder viel Zeit, sollte sich nicht verlocken lassen, die aktuell sehr hohen Verkaufspreise mitzunehmen. Auch die Einkommenssteuer (Spekulationssteuer) kann greifen, wenn die 10-jährige Frist noch nicht abgelaufen ist, in der man Eigentümer war – was sehr hart in die Berechnung fallen kann. Auch Vorfälligkeitsentschädigungen für entgangene Darlehenszinsen bei der finanzierenden Bank können anfallen. Hier stellt sich auch die Frage, ob man nicht nach EU-Recht das 10,5-Jährige Kündigungsrecht nutzen sollte, um an bessere Konditionen zu kommen. Durch Anschlussdarlehen oder Forward Darlehen kann man sich mit geringen Aufschlägen sogar die jetzigen noch günstigen Darlehenszinsen für einen späteren Zeitpunkt sichern! In Zeiten der steigenden Zinsen macht das definitiv Sinn, um die monatlichen Belastungen zu reduzieren.

Für wen also macht ein Verkauf wirklich Sinn?

  • Verteilen der Erbschaft (noch zu Lebzeiten)
  • Bei Scheidung, falls ansonsten hohe Zahlungen anfallen
  • Zur Vermeidung einer Insolvenz
  • Um etwas anderes zu tilgen oder zu erwerben / zu finanzieren
  • Wenn Sie mit der Immobilie “überfordert” sind und sich niemand findet, der Sie unterstützt
  • Sie möchten finanziell unabhängiger werden durch ein “Downgrade”, durch z.B. den Erwerb einer ebenerdigen Wohnung (oder mit Fahrstuhl) und dafür mehr reisen, besser leben z.B. oder sich ein gutes Pflegeheim leisten können

Eine Verkaufsentscheidung ist also sehr stark abhängig von Ihrer ganz speziellen und individuellen Lebenssituation und gebunden an Fristen der Banken und des Fiskus’.

Tippgeber-Prämie beim Immobilienverkauf – mindestens 1.000,- €*

 

Tippgeberprogramm
Sie wissen aus Ihrem Bekanntenkreis, Freundeskreis, dem beruflichem Umfeld oder einfach durch Zufall wo aktuell eine Immobilie verkauft werden soll?

Geben Sie uns einen Tipp und wir honorieren Ihr Engagement mit einer attraktiven Prämie!

ULRICHS IMMOBILIEN belohnt Tippgeber und beteiligt diese an der verdienten Maklerprovision. Sie haben einen Verwandten, einen Bekannten oder einen Freund, der eine Immobilie verkaufen möchte. Egal ob es sich um ein Haus, eine Eigentumswohnung oder ein Baugrundstück handelt, wir sind für unsere Kunden in Erlangen, Nürnberg, Fürth, Bamberg, Forchheim oder Ansbach ständig auf der Suche nach geeigneten Objekten.

Beispiel Hausverkauf:
Durch einen Tipp von Ihnen verkaufen wir erfolgreich ein Einfamilienhaus zu einem Preis von 500.000 EUR. Sie erhalten dadurch 10% unserer Netto-Provision in Höhe von 6% vom Kaufpreis. Das wäre bei dem genannten Verkaufserlös eine Tippgeber-Prämie von 3.000 EUR für Sie.

Das Angebot richtet sich ausschließlich an Privatpersonen. Als Eigentümer des Objektes und als Ehe- oder Lebenspartner des Eigentümers können Sie nicht Tippgeber werden. Sie dürfen aber sehr wohl mit dem Eigentümer bekannt, befreundet oder auch verwandt sein.

*Für jeden Immobilien-Tipp, der zu einem erfolgreichen Abschluss führt, erhalten Sie eine Tippgeber-Provision in Höhe von 10% unserer Maklercourtage, mindestens aber 1000€.

Compare listings

Vergleichen